<<< zum Start

  << zurück

aktualisiert am: 14.11.2018

VITA-Künstlerin: Cornelia Schuster Kaiser

Malerin/Grafikerin Cornelia Schuster Kaiser

  • in Dresden geboren 1966
  • Schriftsetzerlehre 1983 – 1985
  • Studium der Malerei und Grafik an der Hochschule für Bildende Künste Dresden, Fachklasse Grafik / Malerei bei Prof. Günter Horlbeck 1987 – 1992
  • Diplom Malerei / Grafik 1992
  • Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler seit 1992
  • Meisterschülerin an der Hochschule für Bildende Künste Dresden,
    bei Prof. Claus Weidensdorfer 1994 – 1996
  • vertreten durch die Kunstausstellung Kühl in Dresden seit 2014
  • Teilnahme am XI. internationalen Pleinair:
    Atelier Otto Niemeyer-Holstein, Lüttenort 2017
  • Arbeitsaufenthalt Lithografie: Künstlerdruckerei
    LETTER Presse der Letter Stiftung, Coesfeld-Lette 2018
  • freischaffend tätig in Dresden
  • Stipendien / Auszeichnungen
  • Ehrendiplom der Internationalen
    Buchkunst-Ausstellung Leipzig für Gemeinschaftsprojekt: 1989
  • Leporello zu Aristophanes „Der Frieden“
  • Reisestipendium der Werkstiftung Charlotte Tangerding, München 1993
  • Sächsisches Landesstipendium 1994 – 1996
  • Brandis-Preis: ehrende Anerkennung für das Werk „Seegras“ 1997
  • Artist in Residence: Atelier Otto Niemeyer-Holstein, Lüttenort / Ostseebad Koserow 2017
  • Stipendium der Aldegrever-Gesellschaft e. V., Münster 2018

  • www.cornelia-schuster-kaiser.de