<<< zum Start

  << zurück

aktualisiert am: 20.11.2018

VITA-Künstlerin: Prof. Elke Hopfe

Malerin/Grafikerin Prof. Elke Hopfe

  • Limbach-Oberfrohna geboren 1945 am 3. April
  • Abitur 1963
  • Lehre als Gebrauchswerber 1963-65
  • Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresdem bei
    Günter Horlbeck und Gerhard Kettner, Diplom als Grafikerin 1965-70
  • Aspirantur bei Günter Horlbeck 1970-71
  • freischaffend in Dresden 1971-1977
  • Meisterschülerin bei Gerhard Kettner 1976-1979
  • freischaffend inin Gera 1977-1989
  • Preis der Ausstellung – Junge Künstler der DDR 1980
  • Geburt des Sohnes Till 1981
  • Kunstpreis des Bezirkes Gera 1985
  • Lehrtätigkeit an der Hochschule für Bildende Künste Dresden
    im Grundlagenstudium seit 1988
  • Wohnsitz in Dresden seit 1989
  • Professur an der Hochschule für Bildende Künste Dresden seit 1992
  • Kunstpreis der Landeshauptstadt Dresden 2010
  • emeritiert 2011
  • freischaffend in Dresden seit 2012
Foto: Gabriele Seitz